German 14

Besteuerung von Kapitalanlagen: Anlagen im Privatvermögen by Ellen Ashauer, Saskia Bonenberger (auth.)

By Ellen Ashauer, Saskia Bonenberger (auth.)

Der deepest Anleger, aber zunehmend auch Berater sind bei den zahlreichen Möglichkeiten der Kapitalanlage oft überfragt. Nicht nur die Anlageform, sondern auch die Besteuerung ist vielschichtig und will intestine bedacht sein. Das Werk erläutert die Besteuerung klassischer Anlageformen und gibt zahlreiche Hinweise für die Beraterpraxis.

Das Werk geht dabei im Schwerpunkt auf folgende Themen ein:

- Besteuerung von Zinsen und Dividenden
- Besteuerung von Erträgen aus Investmentfonds
- Freibeträge und Werbungskostenpauschale
- Kapitalertragsteuer und Abgeltungssteuer
- inner most Veräußerungsgeschäfte (Wertpapiere, Termingeschäfte)
- Ausländische Kapitaleinkünfte
- Informationsbeschaffung des Fiskus
- Außenprüfungen bei Einkünften aus Kapitalvermögen

Die kompakte und praxisnahe Darstellung macht das Werk zu einem echten Hilfsmittel für jeden Berater.

Show description

Read or Download Besteuerung von Kapitalanlagen: Anlagen im Privatvermögen PDF

Best german_14 books

Bildung zwischen Standardisierung und Heterogenität: – ein interdisziplinärer Diskurs

Die Sicherstellung der Qualität sozialer Dienstleistungen ist in der Sozialen Arbeit zu einem zentralen Thema geworden. Spätestens seitdem die leistungserbringenden Einrichtungen der Sozialen Arbeit verpflichtet werden, Qualitätsentwicklungsvereinbarungen mit den Kostenträgern abzuschließen, werden in den Einrichtungen der Sozialen Arbeit flächendeckend Qualitätsmanagementsysteme eingeführt, die oft dem privatwirtschaftlichen Bereich entstammen.

Väter im Abseits: Zum Kontaktabbruch der Vater-Kind-Beziehung nach Scheidung und Trennung

Nationale und internationale Studien weisen darauf hin, dass der Anteil jener Väter, die nach einer Scheidung/Trennung keinen Kontakt mehr zu den Kindern hat, relativ hoch ist. Die Suche nach den Ursachen und Hintergründen findet aktuell im deutschsprachigen Raum eher auf medialer als auf wissenschaftlicher Ebene in shape eines stark polarisierten Diskurses der Schuldzuweisung an "kontaktverhindernde Mütter" oder "die Kinder verlassende Väter" statt.

Die Internationalität von Top-Managern: Aktienkursreaktionen auf die Benennung internationaler Vorstände und Aufsichtsräte

​Dass viele deutsche Unternehmen foreign agieren, ist seit langem eine Selbstverständlichkeit. Den Forderungen aus Wissenschaft und Unternehmenspraxis folgend, sollten grenzüberschreitend tätige Unternehmen von Top-Managern geführt werden, die ihrerseits über ein ausreichendes Maß an Internationalität verfügen.

Additional resources for Besteuerung von Kapitalanlagen: Anlagen im Privatvermögen

Example text

20 Abs. 2 S. 2 2. HS. EStG werden bei der Ermittlung der Marktrendite Währungsänderungen nicht berücksichtigt. Die Ermittlung der Differenz erfolgt zunächst in der Fremdwährung und wird anschließend in Euro umgerechnet. > Beispiel: Anleger Sparfuchs investiert in eine USD-Fremdwährungsanleihe, die eine Finanzinnovation ist. 000 USD, in 2007 erfolgt der Verkauf zu einem Kurswert von 99,5 %. Der Devisenkurs beträgt bei Kauf 1,21 USD/EUR, bei Verkauf 1,15 USD/EUR. 000 USD 750 USD 652,17 Euro Für Herrn Sparfuchs entsteht eine positive Einnahme aus der Veräußerung dieser USD-Finanzinnovation in Höhe von 652,17 Euro.

2 S. 1 Nr. 4 S. 4 EStG. 48 E. IV. 1. 2 Ergänzungstatbestände zu Einnahmen aus Kapitalvermögen Einnahmen aus der Veräußerung oder Abtretung von Finanzinnovationen (§ 20 Abs. 2 S. 1 Nr. 4 EstG) 2 Grundlegendes Die Besteuerung von Finanzinnovationen führt zu einer Erfassung von Zinserträgen im Rahmen der Veräußerung oder Einlösung, unabhängig von einer Haltedauer (im Gegensatz zu § 23 EStG). Daher muss der Anleger seine Investitionen auch von der steuerlichen Seite her kennen, da die Besteuerung zu erheblichen Renditeeinbußen führen kann.

Lindmayer, Geldanlage und Steuer 2007, S. 115. 58 E. 2 Ergänzungstatbestände zu Einnahmen aus Kapitalvermögen Es gilt: K0 = gesuchter Wert der Schuldverschreibung im Emissionszeitpunkt Z = jährlicher Kapitalertrag (in Euro) i = Kapitalmarktzins (Marktrendite im Emissionszeitpunkt) bzw. Emissionsrendite n = Laufzeit der Optionsanleihe in Jahren Kn = Rücknahmewert der Anleihe nach Ablauf der Gesamtlaufzeit 2 > Beispiel: Herr Sparfuchs investiert in eine Optionsanleihe, Laufzeit 10 Jahre (2000 bis 2010), jährlicher Nominalzins 2,5 %, Kapitalmarktzins 6 %.

Download PDF sample

Rated 4.45 of 5 – based on 9 votes